Gfh Homepage Kopfillu 3 2

Dingo-Welpen

Auf der Trumler-Station gibt es zurzeit wieder Dingo-Welpen zu bestaunen. Es gibt seit dem 14. Februar 2019 sieben kleine Nachwuchshunde, einer davon allerdings in der Entwicklung deutlich zurückgeblieben und kleiner. Es sind Welpen der 'November-Dingos', einem Rudel, das ursprünglich aus Gotha stammt und dort vom Veterinärmat bei einem privaten Halter beschlagnahmt wurden.

Die Geburt fand in einer Hütte im Gehege statt. Die Welpen wurden später von ihrer Mutter im Maul zu der alten Erdhöhle in der Nähe des Zauns zum Nachbarrudel (Hochländer Toni, Freddi und Soki, drei kastrierte Altrüden) getragen. Von dort stammen auch die Aufnahmen von Tierpflegerin Daniela Meves, die uns die Bilder netterweise zur Verfügung stellte.

Fotostrecke

myFlickr